Nachgefragt: Spring-Haartipps von Marco Arena

Nachgefragt: Spring-Haartipps von Marco Arena

Share

Marco Arena, einer der Top REDKEN Artists, verrät uns was diesen Frühling rund ums Haar “uptodaete“ ist!

Farbe

Mit den ersten Sonnenstrahlen haben viele Frauen Lust auf Veränderung und kreative Looks. Die Entscheidung zu einer Typveränderung wird sehr oft im Frühling gefasst. Oft sollen die Haare jetzt kürzer, heller oder rötlicher werden. Haarfarbe ist das neue Make-up!
Colorationen wie City Beats sind die Antwort auf den Social Media Trend „Rainbow Hair“ und bringen unbegrenzte Möglichkeiten, sich selbst durch bunte, individuelle Looks auszudrücken. Die semi-permanente Haarfarbe gibt einem die Freiheit zu experimentieren und die Haarfarbe in kurzen Abständen zu wechseln. Durch die Anwendung von pH Bonder können die Haare besonders schonend coloriert werden und die Haarstruktur bleibt erhalten.

Styling

Ohne dicke Jacken, Schals und Mützen wird das Styling nach dem Winter wieder wichtiger. Egal ob natürliche Flechtfrisur oder ein tolles Heatstyling mit Wellen – im Frühling haben Frauen Spaß an neuen Looks. Ein einfacher Trick, um glattem Haar einen lockeren Twist zu verleihen: Wind Blown 05 für eine leicht griffige Textur ins Haar einarbeiten, 3-4 kleine Zöpfe zwirbeln und auf dem Kopf als Knoten feststecken. Nach ca. einer Stunde wieder öffnen und die leichten Wellen zu einem natürlichen Look stylen.

Pflege

Nach dem langen Winter ist das Haar durch Kälte, Mützen und trockene Heizungsluft strapaziert. Es braucht jetzt besonders viel Pflege, um frühlingsfit zu werden. Vor allem Naturlocken brauchen viel Feuchtigkeit. Man sollte darauf achten, dass man das Haar langsam und schonend trocknet und stylt, damit die Locken sich natürlich entfalten können. Zu heißes Föhnen, Bürsten oder „Wuscheln“ sind Gift für Naturlocken. Produkttipp: Pflege- und Stylingserie Curvaceous

Frühlingstrend

Pony! Ich komme gerade von der Fashion Week aus New York und dort drehte sich alles um den Pony. Prägnant, kurz geschnitten oder mit dem Lockenstab hochgedreht – verschiedene Pony-Variationen werden uns in der nächsten Saison überraschen.

Fotos: Redken/Thomas Rafalzyk

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Make up Factory:  Portrait of Beauty
Vier neue Make up-Produkte Die leichte Textur der neuen Anti Pigmentation Base SPF 30 schenkt einen ebenmäßigen Teint und bereitet optimal auf das Make up vor. Die neue, farbkorrigierende CC Foundation mit ...
Mehr...
NIVEA KONJAC – SCHWAMM für eine sanfte Gesichtsreinigung
Nachhaltigkeit ist in aller Munde – und nun auch bei der Gesichtsreinigung einfach umzusetzen: Der NIVEA Konjac-Schwamm ist die sanfte, umweltbewusste Möglichkeit für die tägliche Gesichtsreinigung. In der Veggie-Szene wird ...
Mehr...
Rush of Colors-Kollektion von Make up Factory
Den hellen Eye Lift Corrector empfiehlt Make up Factory als Lidschatten-Basis. Aufgrund seiner lichtreflektierenden Eigenschaften ist er ein wahres Multitalent. Er grundiert, hellt die Augenpartie optisch auf und verlängert zugleich die ...
Mehr...
YVES ROCHER POP EXOTIC CREATION SOMMER 2016
ROUGE BRILLANCE LIPPENSTIfTEEinführungspreis: 5,99 € (9,90 SFR) Empf. VK-Preis: 11,90 € (17,90 SFR)POP’EXOTIC NAGELLACKE Preis: 2,99 € (5,90 SFR)POP’EXOTIC Augenkonturen-StiftPreis: 4,99 € (6,90 SFR)
Mehr...
Einmal Umstyling bitte!
L‘Oréal Professionnel Experte Michael Knöpfle, Artistic Director bei J.7 School, präsentiert ein Umstyling der besonderen Art Hannelore (61): Einmal Hollywood bitte! Hannelore hat sich den frechen Bob von Cameron Diaz als Traumfrisur ...
Mehr...
Giorgio Armani: DESIGNER CREAM Crème-Foundation mit LSF 20
Neu: perfektionierendes “Face-Design” Die neue Crème-Foundationsoll die Gesichtszüge glatter aussehen lassen und die Haut mit einer federleichten Textur umhüllen. DESIGNER CREAM SPF 20 kombiniert eine optimale Deckkraft mit einer perfekten Ausstrahlung ...
Mehr...
Make up Factory: Portrait of Beauty
NIVEA KONJAC – SCHWAMM für eine sanfte Gesichtsreinigung
Rush of Colors-Kollektion von Make up Factory
YVES ROCHER POP EXOTIC CREATION SOMMER 2016
Giorgio Armani: DESIGNER CREAM Crème-Foundation mit LSF 20