Anja Gockel Winter 2019/2020

Anja Gockel Winter 2019/2020

Share

Winterkollektion „theá“

Die neue Kollektion ist inspiriert von dem griechischen Wort theá – die Göttin. Anja Gockel knüpft hier nicht nur an die griechischen Göttinnen der Antike an, sondern möchte jeder Frau mit ihren eigenen Stärken in ihrer Kollektion Sichtbarkeit verleihen.

„Werdet sichtbar, lebt euer Charisma, nutzt die Gaben wie einst die Götter sie für sich genutzt haben. Stellt eure Weiblichkeit in den Mittelpunkt und findet euer Gleichgewicht. Seid authentisch und mutig. Das Galaktische und Göttliche ist Jetzt! “ – Anja Gockel.

Starke Frauen auf dem Laufsteg

Auf dem Laufsteg offenbaren starke Frauen – ihre eigene Schönheit. Und nicht nur das: Sie stehen – ähnlich wie im Hellenismus – für die Individualität des Menschen, für die Vielfalt der Formen, für die gegensätzliche Bewegung und für das Einfangen des ausdrucksstarken Momentes im Hier und Jetzt!

Unter den Protagonistinnen sind Marie von den Benken (Autorin), Sandra Hunke (Klempnerin), Alexandra Wester (Olympionikin) und Paula Schwarz (Erbin). Modernisierung durch majestätische Stoffe mit galaktischen, gar himmlischen und femininen Prints in ausdrucksstarken Farben bringt die natürliche Schönheit der einzigartigen Archetypen zur Geltung.