LANCÔME PROENZA SCHOULER FALL 2018

LANCÔME PROENZA SCHOULER FALL 2018

Share

2018 kooperiert Lancôme mit Proenza Schouler

Proenza Schouler wurde im Jahre 2002 von den amerikanischen Designern Jack McCollough und Lazaro Hernandez gegründet. Das Zweiergespann zählt zu den größten Talenten seiner Generation und lanciert im Herbst 2018 zusammen mit Lancôme eine neuartige Make-up Kollektion.

Die Produkte – erhältlich ab September 2018

Chroma Eye Palette (ca. 56 €)

Die Chroma Eye Palette enthält 10 Farben. Die Lidschatten mit cremiger Pudertextur verblenden die Lider in matten und kräftigen Farben, die nach Wunsch kombiniert werden können, für eine Neuinterpretation der Smokey Eyes oder für einen hochmodernen, gleichmäßigen Farbton. Das Lidschatten-Kästchen bietet eine Palette von kühlen Farben (Cold Chroma) in den Tönen Nude, Rosenrot, Kastanienbraun, Nachtblau, Schiefergrau sowie von warmen Farben (Warm Chroma) in Burgunderrot, Kupfer, Puderrosa, Goldbraun und Tiefblau.

Cushion Highlighter Chroma (ca. 39 €)

Während das Make-up bei jeder Modenschau von Proenza Schouler wechselt, bleibt die Basis des Make-up Look unverändert: ein frischer und leuchtender Teint.

L’Absolu Rouge Chroma (ca. 32 €)

Vier Farbtöne: zwei deckende Farben in Orange und Karmesinrot, zwei Sheer-Töne, ein leuchtendes Burgunderrot und ein minimalistisches Nude.

Lip Kajal Duo Chroma (ca. 39 €)

Auf der einen Seite ist der Kajal sowohl ein Konturenstift als auch ein hochmatter Lippenstift. Am anderen Ende ein aufhellendes, seidig glänzendes Lipgloss. Die beiden Texturen können in vier verschiedenen Farbtönen – Rot, Orange, Braun und Rosa – übereinander aufgetragen werden.

Ombre Hypnôse Kajal Chroma (ca. 29 €)

Dank seiner deckenden und zugleich cremigen Textur kann Ombre Hypnôse Kajal Chroma als Eyeliner oder Kajalstift und zudem als perfekter Lidschatten problemlos für das Schminken von Smokey Eyes verwendet werden oder für das Verblenden mit makellos glatten, grafischen Farben. Den Ombre Hypnôse Kajal Chroma gibt es in vier Farbtönen: Schwarz, Grau, Braun und Petrolblau.

Le Vernis (ca. 20 €)

Die Farbpalette reicht vom weichen Nude über Gewittergrau und Cappuccino-Braun bis Hibiskusrosa.

Fotos: LANCÔME Paris