Welche Funktion haben Nanopartikel in Kosmetikprodukten?

Welche Funktion haben Nanopartikel in Kosmetikprodukten?

Share

Nanopartikel im Sonnenschutz

Ann-Katrin Sporkmann, Projektassistenz Chemikalienpolitik und Nanotechnologie, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND):

„Besonders häufig als Nanomaterialien eingesetzt werden Titandioxoid und Zinkoxid. Die winzigen Teilchen werden als „physikalischer Sonnenschutz“ genutzt – sie reflektieren wie Milliarden kleinster Spiegel das Sonnenlicht. Auch größere Teilchen von Titandioxid und Zinkoxid haben diese Wirkung, allerdings lassen sich mit Nanopartikeln dünnflüssigere und transparente Sonnencremes herstellen.“

Transportsystem von Wirkstoffen

Dr. Christian Rimpler, Geschäftsführer von Dr. Rimpler Cosmetics:

„Nanopartikel dienen heute als Schutz- und Transportsystem von Wirkstoffen ebenso wie als Nano-Lipidkristalle, welche einen unsichtbaren Schutzfilm direkt nach der Applikation auf der Haut bilden, um dann die Wirkstoffe über einen längeren Zeitraum kontinuierlich an das Hautorgan abzugeben. Derartige Systeme sind heute extrem gut untersucht und sind sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetik bereits mehrfach wissenschaftlich ausgezeichnet worden.“

Schutz für die Haut

Birgit Huber, Bereichsleiterin Schönheitspflege, IKW:

„Nanomaterialien erfüllen die unterschiedlichsten Funktionen in kosmetischen Mitteln: UV-Filter-Pigmente wie z. B. Nano-Titandioxid legen sich als schützender Film auf die oberste Hautschicht und streuen und absorbieren die UV-Strahlen der Sonne. Auf diese Weise wird die Haut vor der UV-Strahlung und ihren gesundheitsschädlichen Folgen (Sonnenbrand, DNA-Schäden, Hautalterung usw.) geschützt.“

beautypress.de

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Der Hype um die neue EE-Creme von Estée Lauder
Alles fing mit der BB-Creme an Schon die multifunktionale BB-Creme entwickelte sich zu einem heißen Trend. Das Produkt vereinte Serum, Feuchtigkeitspflege, Primer, Foundation und Sonnenschutz in einem. Gestern lancierte Estée Lauder die ...
Mehr...
Yves Saint Laurent Beauté: MASCARA VINYL COUTURE
Die Mascara-Palette Intensive Farben, mit denen die Augen zum Blickfang werden: No 1: I’m The Clash - Nachtschwarz No 3: I’m The Excitement - Smaragdgrün  No 4: I’m The Illusion - ...
Mehr...
Aus alt mach‘ neu! Seit einigen Jahren ist der Dermapen auf dem Vormarsch. In Kosmetikstudios und Kliniken wird mit seiner Hilfe das Hautbild merklich verbessert. Akne- und Unfallnarben, große Poren, sowie ...
Mehr...
L’ORÉAL PROFESSIONNEL: HAARPFLEGE PRO | FIBER
DIE Haarpflegerevolution für geschädigtes Haar, die wirklich und dauerhaft einen Unterschied macht!1931 wurde das erste moderne Shampoo entwickelt. Im Jahr 1979 folgte die zweite Haarpflege-Revolution mit der Erfindung der ersten ...
Mehr...
Povergrößerung durch Silikon oder Eigenfett
Aus der Tierwelt kennt man dieses Phänomen bereits: Das Hinterteil muss auffallen!   Zwar laufen wir Menschen nicht, wie Paviane, mit einem roten Gesäß umher, aber ausladend darf er schon sein. Das ...
Mehr...
sweet summer look mit Rituals
 Die RITUALS Precious Mineral Make-up Kollektionbeinhaltet reine Mineralien und feinste Edelstein-Partikel. Die spezielle Formulierung ist besonders leicht und lässt die Haut atmen – für einen natürlichen Look.Wir lieben die Farben ...
Mehr...
Der Hype um die neue EE-Creme von Estée Lauder
Yves Saint Laurent Beauté: MASCARA VINYL COUTURE
L’ORÉAL PROFESSIONNEL: HAARPFLEGE PRO | FIBER
Povergrößerung durch Silikon oder Eigenfett