Zucchini-Spargel-Risotto

Zucchini-Spargel-Risotto

Share

Leichtes, glutenfreies Sommerrezept

Zutaten: (Für 6 Personen)

  • 6 EL Olivenöl
  • 450 g mittelgroße Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 400 g frische Spargelstangen, in etwa 2,5 cm lange Stücke geschnitten
  • 1 fein gehackte mittelgroße Zwiebel
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1,2 Liter Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 400 g Risottoreis (Arborio oder Carnaroli)
  • Saft und Zesten einer Zitrone
  • 1 EL fein aufgeschnittene Minze
  • 1 EL fein aufgeschnittenes Basilikum
  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Fein geriebener Parmesankäse für das Servieren (für vegane Variante einfach weglassen)

Zubereitung

Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die mit Salz und Pfeffer abgeschmeckten Zucchinischeiben kurz anbraten, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel legen. Falls nötig, weitere 1 bis 2 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben und den Spargel anbraten, bis er gerade eben weich, aber noch bissfest ist. Zu den angebratenen Zucchini geben und beiseite stellen.

Die Zwiebel in die gleiche Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Stufe braten, bis sie weich ist, aber noch keine Farbe angenommen hat. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und weitere 30 Sekunden braten. In der Zwischenzeit die Brühe in einer separaten großen Pfanne erhitzen, bis sie aufkocht; anschließend die Hitze reduzieren.

Den Reis in die bei schwacher Hitze bratende Zwiebelmixtur geben. Dabei ständig weiterrühren, bis alle Körner bedeckt sind und der Reis durchsichtig und glänzend wird. Kellenweise die köchelnde Brühe hinzufügen. Lassen Sie jede Portion Brühe erst vollständig vom Reis absorbieren, bevor Sie die nächste Kelle hinzugeben. Wenn die gesamte Brühe zugefügt wurde (dies kann 20 bis 30 Minuten dauern), den Reis testen. Er sollte weich und dennoch bissfest sein. Zitronenzesten und -saft einrühren, gefolgt von der Minze, dem Basilikum und den Pinienkernen.

Probieren und nachwürzen, falls nötig; dann der Reismischung die gebratenen Zucchini und Spargelstangen hinzufügen. In vorgewärmten Schalen anrichten und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Quelle: Genius Glutenfrei

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Höherer BMI=schlechtere kognitive Fähigkeiten?
Übergewicht ist ein großer Risikofaktor für zahlreiche Zivilisationskrankheiten. Forscher der Arizona State University haben nun herausgefunden, dass ein höherer Body Mass Index sich auch negativ auf die kognitiven Fähigkeiten auswirken ...
Mehr...
Innovatives Verfahren kann Sodbrennen stoppen
Kleiner Schrittmacher, große Wirkung"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" - wie sauer muss dieses Sprichwort Menschen aufstoßen, die wegen lästiger Verdauungsbeschwerden auf zahlreiche kulinarische Genüsse verzichten müssen? Gerade ...
Mehr...
Herbstliche Dessertideen
 Desserts mit MineralwasserSternekoch Felix Petrucco und Patissier Benjamin Donath vom Grand Hyatt in Berlin haben fünf neue Herbst- und Winter-Desserts entwickelt. Das Besondere dabei: Mineralwasser ersetzt schwere und kalorienreiche Zutaten ...
Mehr...
Vegane Kosmetik
 Vegane Pflegeserie von JANSSENDie 100% zertifizierte und kontrollierte BIOKOSMETIK von JANSSEN COSMETICS erhält mit der Auszeichnung “Vegan“ der 1944 gegründeten Organisation Vegan Society eine weitere Zertifizierung, die für maximale Natürlichkeit ...
Mehr...
Medikament gegen Multiple Sklerose
Medikament aus der Suchtentwöhnung Öfter als man denkt werden Arzneimittel für Bereiche verschrieben, für die sie offiziell von den Arzneimittelbehörden gar nicht zugelassen wurden. Diesen Einsatz außerhalb des genehmigten Anwendungsgebiets nennt ...
Mehr...
Nachgefragt bei Professor DDr. Johannes Huber:  Superfoods als Anti-Aging-Wunderwaffe?
Superfoods – aber bitte richtigEs klingt fast zu gut, um wahr zu sein: Mit den richtigen Superfoods sollen wir länger jung und schön bleiben – Anti-Aging aus der Natur. Der ...
Mehr...
Höherer BMI = schlechtere kognitive Fähigkeiten?
Innovatives Verfahren kann Sodbrennen stoppen
Medikament gegen Multiple Sklerose
Nachgefragt bei Professor DDr. Johannes Huber: Superfoods als Anti-Aging-Wunderwaffe?