Zucchini-Spargel-Risotto

Zucchini-Spargel-Risotto

Share

Leichtes, glutenfreies Sommerrezept

Zutaten: (Für 6 Personen)

  • 6 EL Olivenöl
  • 450 g mittelgroße Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 400 g frische Spargelstangen, in etwa 2,5 cm lange Stücke geschnitten
  • 1 fein gehackte mittelgroße Zwiebel
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1,2 Liter Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 400 g Risottoreis (Arborio oder Carnaroli)
  • Saft und Zesten einer Zitrone
  • 1 EL fein aufgeschnittene Minze
  • 1 EL fein aufgeschnittenes Basilikum
  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Fein geriebener Parmesankäse für das Servieren (für vegane Variante einfach weglassen)

Zubereitung

Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die mit Salz und Pfeffer abgeschmeckten Zucchinischeiben kurz anbraten, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel legen. Falls nötig, weitere 1 bis 2 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben und den Spargel anbraten, bis er gerade eben weich, aber noch bissfest ist. Zu den angebratenen Zucchini geben und beiseite stellen.

Die Zwiebel in die gleiche Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Stufe braten, bis sie weich ist, aber noch keine Farbe angenommen hat. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und weitere 30 Sekunden braten. In der Zwischenzeit die Brühe in einer separaten großen Pfanne erhitzen, bis sie aufkocht; anschließend die Hitze reduzieren.

Den Reis in die bei schwacher Hitze bratende Zwiebelmixtur geben. Dabei ständig weiterrühren, bis alle Körner bedeckt sind und der Reis durchsichtig und glänzend wird. Kellenweise die köchelnde Brühe hinzufügen. Lassen Sie jede Portion Brühe erst vollständig vom Reis absorbieren, bevor Sie die nächste Kelle hinzugeben. Wenn die gesamte Brühe zugefügt wurde (dies kann 20 bis 30 Minuten dauern), den Reis testen. Er sollte weich und dennoch bissfest sein. Zitronenzesten und -saft einrühren, gefolgt von der Minze, dem Basilikum und den Pinienkernen.

Probieren und nachwürzen, falls nötig; dann der Reismischung die gebratenen Zucchini und Spargelstangen hinzufügen. In vorgewärmten Schalen anrichten und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Quelle: Genius Glutenfrei

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
5-Minuten Body-Anti-Aging-Programm
Das biologische Alter ab sofort senken Der Gesundheitsexperte Manuel Eckhardt stellt in seinem Buch ein Programm vor, mit welchem es jedem zwischen 40 und 60 möglich sein soll, einen Grundstein zu ...
Mehr...
Vegane Schokolade und Pralinen
Natürlich Naschen ohne Reue Zart-schmelzend, aromatisch und mit einer feinen Süße: Die Kriterien von Keimling Naturkost an edle Roh-Schokoladen und -Pralinen sind hoch. In einer kleinen belgischen Manufaktur werden in traditioneller ...
Mehr...
Allein in Deutschland leiden etwa 4 Millionen Menschen an einer depressiven Störung. Wissenschaftliche Studien belegen einen Zusammenhang zwischen der Ernährung und dem Krankheitsbild. Viele Patienten vernachlässigen bei einer Therapie diese ...
Mehr...
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten ... Aber unabhängig davon, ob uns Modetrends gefallen oder nicht, gibt es immer wieder Kleidungsstücke oder Accessoires, die sich auf den Körper auswirken. „Auch ...
Mehr...
Natürliche Tipps gegen Vaginalpilz, die wirklich helfen!
Scheidenpilz Bei Scheidenpilz handelt es sich um eine Pilzinfektion der Schleimhaut in Vulva und Vagina der Frau. Als häufigster Erreger von Vaginalpilz findet sich Candida albicans, eine Pilzart, die auf Haut ...
Mehr...
DER DARM IM MITTELPUNKT
Die Verdauung kann auf natürliche Weise gut unterstützt werdenOhne Zweifel ist der Darm mit seinen verschiedenen Abschnitten das zentrale Verdauungsorgan. Doch das schlauchförmige, in komplexen Schichten aufgebaute Gebilde hat noch ...
Mehr...
5-Minuten Body-Anti-Aging-Programm
Vegane Schokolade und Pralinen
cheer up: Stimmungsaufheller aus der Küche
Modisch das Rückgrat stärken
Natürliche Tipps gegen Vaginalpilz, die wirklich helfen!