Nachgefragt: Wie funktioniert Lifting durch Ultraschall?

Nachgefragt: Wie funktioniert Lifting durch Ultraschall?

Share

Auf der neuen Beauty-Welle mit Ultraschall

Die Zeichen der Zeit zurückdrehen – aber ohne ein chirurgisches Facelift: Das soll dank modernster Technologie jetzt sogar mit nur einer Behandlung möglich sein. Ultherapy® nennt sich dieses nicht-invasive Verfahren. Wie funktioniert die Hautstraffung an Gesicht, Hals und Dekolleté? Warum altert unsere Haut? Welchen Einfluss haben Hormone? Prof. Dr. med. Volker Steinkraus, Gründer des DERMATOLOGIKUM HAMBURG, und Dr. med. Neda Nabavi, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie am DERMATOLOGIKUM HAMBURG, beantworten uns die wichtigsten Fragen.

1. Warum altert unsere Haut?

Prof. Steinkraus: Hautalterung ist ein dynamischer Prozess struktureller und funktioneller Veränderungen in der Haut. Dieser beginnt in der Regel in der Mitte der dritten Lebensdekade und wird heute wesentlich auf den sogenannten oxidativen Stress zurückgeführt. Auch die individuelle genetische Anlage spielt eine Rolle. Hauptakteure der Hautalterung sind die Fibroblasten. In der Lederhaut (Dermis) angesiedelt produzieren diese Bindegewebszellen neben den kollagenen und elastischen Fasern (Viskoelstizität der Haut) eine Vielzahl von Molekülen, wie die aus dem Antiaging-Bereich bekannte Hyaluronsäure. Problematisch: Mit den Jahren werden die Fibroblasten inaktiver, sie produzieren weniger. Zeichen der gealterten Haut: Die Haut wird dünner, verliert an Elastizität und Spannkraft, bei insgesamt gleichmäßiger Pigmentierung.

2. Welchen Einfluss haben Hormone auf unser Hautbild?

Prof. Steinkraus: Einen ziemlich großen! Und genau damit befasst sich die Dermato-Endokrinologie. Die Haut ist nicht nur Zielorgan, sondern auch Produktionsort von Hormonen. Als Zielorgan unterliegt die Haut dem Einfluss zahlreicher Hormone (wie Sexualhormone, Schilddrüsenhormone oder Stresshormone). Besonders hervorzuheben sind hierbei die Sexualhormone, welche nicht nur das typisch männliche und typisch weibliche Hautbild charakterisieren, sondern bei einem „Zuviel“ oder „Zuwenig“ schnell mit unerwünschten Hautveränderungen offensichtlich werden können. Beispiel Östrogene: Ihnen wird neben einer Hautbarriere stärkenden Wirkung und einer Unterstützung der Wundheilung auch ein positiver Effekt auf die Kollagenproduktion und damit auf die Hautstruktur zugeschrieben. Die Androgene wiederum wirken positiv auf die Vernetzung der Kollagenfasern und steuern die Talgdrüsenaktivität.

3. Lifting durch Ultraschall Was ist besonders an diesem Verfahren?

Dr. Nabavi: Ultherapy strafft durch mikrofokussierten Ultraschall sowohl die erschlaffte Haut als auch tieferliegende Gewebeschichten und verbessert damit die Hautstruktur. Durch die Stimulation der Geweberegeneration erfolgt über mehrere Monate ein Kollagenaufbau, die Haut wird straffer – und das ganz ohne Schnitte. Die Hautoberfläche bleibt dabei unbeschädigt.

3. Lifting durch Ultraschall Was ist besonders an diesem Verfahren?

Dr. Nabavi: Ultherapy strafft durch mikrofokussierten Ultraschall sowohl die erschlaffte Haut als auch tieferliegende Gewebeschichten und verbessert damit die Hautstruktur. Durch die Stimulation der Geweberegeneration erfolgt über mehrere Monate ein Kollagenaufbau, die Haut wird straffer – und das ganz ohne Schnitte. Die Hautoberfläche bleibt dabei unbeschädigt.

3. Lifting durch Ultraschall Was ist besonders an diesem Verfahren?

Dr. Nabavi: Ultherapy strafft durch mikrofokussierten Ultraschall sowohl die erschlaffte Haut als auch tieferliegende Gewebeschichten und verbessert damit die Hautstruktur. Durch die Stimulation der Geweberegeneration erfolgt über mehrere Monate ein Kollagenaufbau, die Haut wird straffer – und das ganz ohne Schnitte. Die Hautoberfläche bleibt dabei unbeschädigt.

6. Wie häufig muss ich mich behandeln lassen und wie lange hält das Ergebnis an?

Dr. Nabavi: Eine einzige Behandlung reicht aus, um die Uhr etwas zurückzudrehen und einen Straffungseffekt zu erzielen. Um das Ergebnis zu erhalten ist es empfehlenswert alle zwei bis drei Jahre die Behandlung zu wiederholen, denn in diesem Zeitraum setzt die normale Hautalterung abhängig vom individuellen Lebensstil in der Regel wieder ein.

7. Kann ich mich nach der Behandlung sofort wieder zeigen?

Dr. Nabavi: Unmittelbar nach der Behandlung kann es zu einer leichten Schwellung und Rötung kommen, die sich aber mit Makeup gut abdecken lässt und noch am selben Tag verschwindet. Ausfallzeiten gibt es keine, die Patienten sind sofort wieder einsatzfähig und können ihren täglichen Aktivitäten nachgehen.

8. Was kostet das neue Lifting mit Ultraschall?

Dr. Nabavi: Je nach Region und Aufwand der Behandlung werden die Preise in einem individuellen Beratungsgespräch festgelegt. Eine Behandlung der Augenbrauenregion beginnt beispielsweise bei circa. 900 Euro.

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Haut im BLOG unter: www.info.dermatologikum.de