Freiheit, Freude, Hundekuchen – Urlaub mit Hund

Freiheit, Freude, Hundekuchen – Urlaub mit Hund

Share

Die „Hundstage“ im Lindner Hotel Windrose erleben 

Keine Leine, keine Badegäste, keine Einschränkung – so genießen Vierbeiner und Hundehalter die endlosen Strände in der Nebensaison auf Sylt. Mit den „Hundstagen“ kommt ein Event dazu, das interessante Workshops mit Hund, Naturerlebnisse und ein abwechslungsreiches Programm rund um die geliebten Vierbeiner bietet. Und mit dem Lindner Strand Hotel Windrose ein Hotel, das sich auf vierbeinige Gäste ebenso freut wie auf Zweibeiner – eine runde Sache für den perfekten Hundeurlaub.

In der Nebensaison heißt es für die Vierbeiner auf Sylt: Leinen los!

Denn wenn die Insel ruhiger wird, ist der Urlaub mit Hund auf Sylt besonders entspannt. Da man weder Vögel in der Brutzeit noch Badegäste stört, stehen Hundehaltern alle Sylter Strände ohne Leinenpflicht zur Verfügung — mit Ausnahme von Westerland. Dies ist daher genau die richtige Zeit für die „Hundstage“. Diese bieten vom 6. bis zum 11. März 2016 (sowie 06.-11.11.2016) eine Woche lang Vorträge, Workshops, Unterhaltung, Spaziergänge, Wettbewerbe und Tipps rund um den Hund und seine artgerechte Haltung. Und für die volle Unterstützung beim tierischen Inselurlaub hat das Lindner Strand Hotel Windrose ein Arrangement zusammengestellt, bei dem das Wohl von Hund und Frauchen oder Herrchen im Vordergrund steht.

Ein Königreich für einen Hund

Die Hundstage waren schon bei der Premiere im Jahr 2013 ein Riesenerfolg und begeistern mittlerweile Hundehalter aus der ganzen Republik. Alle Workshops, Vorträge und praktischen Angebote sind so ausgerichtet, dass es um eine artgerechte Haltung geht, bei der der Hund Hund bleibt. Der Veranstalter Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup möchte Themen bieten, die durchaus kritisch diskutiert werden, ebenso wie Hilfestellung für Menschen, die Probleme mit ihrem Hund haben.

Lernen, spielen und zusammenwachsen

So gibt es ein vielseitiges und volles Programm wie etwa den „HotDogZ“- Spieleabend für Hunde, bei dem alltägliche Haushaltsgegenstände zu einer wunderbaren Beschäftigung umgewandelt werden, um die Hunde geistig zu fördern. Die „Schnüffelstunde“ zeigt spannende Übungen zum Geruchssinn, um den Vierbeiner im Alltag artgerecht auszulasten. Und in „Servicedog & Haushaltshelfer“ lernt der Hund, nützliche Aufgaben im Haushalt zu übernehmen, die ihn sinnvoll beschäftigen. Ein Highlight sind auch die Fotospaziergänge am Roten Kliff, bei denen die Tierfotografin Jana Weichelt schöne Momente von jedem Hund einfängt. Beim Hundstage-Cup 2O16/I dagegen geht es darum, ein eingespieltes Mensch-Hund-Team zu werden. Dabei hilft das Seminar „Körpersprache & Blickschulung“ mit einer Tierpsychologin oder die Körpersprachenanalyse des eigenen Hundes.

Hundefreunde im Hotel

Und damit nicht nur die Hundstage, sondern auch der Hundeurlaub optimal verläuft, bietet das Lindner Strand Hotel Windrose ein umfangreiches Hundepaket an. Darin enthalten ist unter anderem eine eigens vom Hotel erstellte Hundefibel mit allen wichtigen Infos rund um die Vierbeiner auf der Insel. In der umfangreichen Broschüre finden die Gäste wichtige Adressen vom Tierarzt über Hundeschulen bis hin zur Tierphysiotherapie und eine Karte mit allen Hundestränden. Auch andere Freizeitmöglichkeiten auf der ganzen Insel sind dabei. Dazu gibt es Spielregeln für Hundebesitzer, Ratschläge zum Umgang mit Schafen, geschützten Vögeln oder zum Aufenthalt im Hotel.

Damit es den vierbeinigen Gästen an nichts mangelt, versorgt das Lindner Strand Hotel Windrose sie für 19 Euro pro Nacht im Zimmer mit exklusivem Hundeequipment. Dazu gehören Hundebett, Hundedecke, zwei Ökonäpfe, Willkommensleckerli, ein Informationsschild für die Tür und Hundekotbeutel. Schließlich sieht man Hunde hier als Familienmitglieder — sie werden im Hotel nicht nur geduldet, sondern sind herzlich willkommen und genießen tierischen Service. Frei nach dem Motto: Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.

Einzelzimmer im Lindner Strand Hotel Windrose sind ab 89 Euro,

Doppelzimmer ab 139 Euro buchbar.

Die Hundefibel und alle weiteren Informationen zum Hotel auf http://goo.gl/APPWt0.

Das ganze Programm zu den Sylter Hundstagen gibt es telefonisch unter 04651/44744, per E-Mail an hundstage@wenningstedt.de oder im Web auf http://goo.gl/IPNjB1. Für alle, die im März nicht dabei sein können – vom 6. – 11. November 2016 sind die nächsten Hundstage.

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Kameha Grand Zürich
Als erstes Hotel der exklusiven Autograph Collection in der Schweiz wird das Kameha Grand Zürich im März 2015 seine Türen öffnen. Jedes der weltweit 60 Autograph Collection Häuser zeichnet sich durch ...
Mehr...
Postkarten-App: Individuelle Urlaubsgrüße mit dem eigenen Foto
Beeindruckende Sonnenuntergänge, weiße Strände und azurblaues Meer: Der Urlaub ist traumhaft schön und gerne würde man das Erlebte mit den Daheimgebliebenen teilen. Doch mit dem Verschicken der Postkarten ist das nicht ...
Mehr...
Lindner Hotel Windrose: „Sylt im Winter“
Das Arrangement „Sylt im Winter“ im Überblick · 7 Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet · 3 Abendessen als Drei-Gang-Menü im Restaurant „Admirals Stuben“ · Eine Wellnessanwendung nach Wahl (ca. 25 Minuten) · Nutzung ...
Mehr...
Goldene Zeiten und glitzernde Flüsse
Cottbus, das Tor zum Spreewald Gerade im Herbst lohnt sich für Naturfreunde und Kurzurlauber ein Besuch in Cottbus, dem Tor zum Spreewald, um einen Städte-Trip mit einmaligem Naturerlebnissen zu verbinden. Das ...
Mehr...
Saalfelden Leogang: Mit der Kraft der Berge zur Work-Life-Balance
Ein unausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Im Kurs „Kraft in den Bergen“ in Saalfelden Leogang lernen die Teilnehmer, die inneren Botschaften und ...
Mehr...
Kameha Grand Zürich
Postkarten-App: Individuelle Urlaubsgrüße mit dem eigenen Foto
Lindner Hotel Windrose: „Sylt im Winter“
Goldene Zeiten und glitzernde Flüsse
Saalfelden Leogang: Mit der Kraft der Berge zur Work-Life-Balance