Abschminken vergessen – was sind die Folgen?

Abschminken vergessen – was sind die Folgen?

Share

Die tägliche Make-up-Entfernung ist sehr wichtig und eine der Grundlagen der Hautpflege

Im Laufe des Tages ist die Haut dauerhaft unterschiedlichen Belastungen wie etwa UV-Licht, Umwelteinflüssen, bakteriellen Erregern etc. ausgesetzt. In der Nacht hingegen finden Zellerneuerung und Regeneration statt. Kleinere Hautschäden werden repariert, Wachstumshormone ausgeschüttet und der Säureschutzmantel stabilisiert. Wird Make-up vor dem Schlafengehen nicht entfernt, behindert dies die Haut bei ihrem Regenerationsprozess. Die Poren verstopfen und es können Entzündungen auftreten. Um die „Pflegesünde“ des Vorabends auszugleichen, braucht die Haut am nächsten Tag besondere Zuwendung.

 

Text: beautypress.de