NIVEA Pflegerasur

NIVEA Pflegerasur

Share

Die neue Art der Rasur befreit die Haut perfekt von Härchen und bietet dabei sanfte Pflege

Glatte Beine und Achseln gehören für Frauen zu einem guten, gepflegten Körpergefühl einfach dazu: Die Nassrasur ist deshalb ein fester Bestandteil ihrer Beautyroutine. 85 Prozent der Frauen rasieren sich die Beine mindestens einmal im Monat, in den Achseln setzen sogar 91 % der Frauen regelmäßig die Klinge an, 75 % entfernen Härchen in der Bikinizone.

Frauenhaare sind weicher

Aber auch hier gibt es je nach Körperpartie Unterschiede. So sind die Haare in den Achseln und der Bikinizone der Frauen nahezu doppelt so dick wie an Armen oder Beinen. Sie wachsen schneller nach und sind meist deutlich dunkler. Das stellt besondere Anforderungen an die Rasur. In Achseln und Bikinizone haben die Haare einen flacheren Austrittswinkel als an Beinen oder Armen. Das erhöht das Risiko für eingewachsene Härchen. Zudem bieten die Haare in diesen Körperpartien Rasierern eine schlechte Angriffsfläche – sie lassen sich schwerer greifen und entfernen. 

Um eine gründliche Rasur zu bieten, muss der passende Frauenrasierer eine hohe Flexibilität und gute Anpassungsfähigkeit haben. Denn Frauen rasieren sich sowohl an glatten Stellen wie den Schienbeinen, als auch in kurvigen, weichen Bereichen wie den Achseln oder in der sehr sensiblen Bikinizone.

Produkte

NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk- Rasierer 3-er Pack UVP 6,99 €

NIVEA Protect & Shave Rasiergel 200 ml UVP 2,99 €

NIVEA Shower & Shave Dusche & Rasur 250 ml UVP 2,29 €

NIVEA After Shave Body Lotion 250 ml UVP 3,29 €

Neu ab Oktober 2015