Einmal Detox für die Haut, bitte!

Einmal Detox für die Haut, bitte!

Share

Klein, kleiner, am kleinsten. Fein, feiner, am feinsten.

So wünschen wir uns die Poren.

300.000? Und jede einzelne braucht Pflege? Ja, so viele Poren sitzen durchschnittlich im Gesicht. Im Babyalter sind sie unsichtbar. Zart und fein. Das ändert sich leider sehr schnell mit Beginn der Pubertät. Hormone wirken, lassen die Poren schnell größer und sichtbar werden. Sonne strapaziert sie, Mimik, Unreinheiten und der biologische Alterungsprozess tun ihr übriges. „Bitte zurück auf Start“ wünschen sich dann viele Frauen, die morgens in den Spiegel schauen und das Gefühl haben, die Poren werden jeden Tag größer.

Poren altern wie die Haut, verlieren an Spannkraft, leiern aus und sacken ab. Poren der trockenen Haut verflachen und wirken dadurch größer. Porenwände werden durch Unrein- heiten und Entzündungen gedehnt und größer. Poren der Mischhaut und öligen Haut verschmutzen leichter, Bakterien sammeln sich, die Poren werden gedehnt.

Ein Newcomer in der Pore Refining Solutions Linie:  Charcoal Mask

Reinigt und klärt. Feinster aus Bambus gewonnener Aktivkohle-Puder soll Unreinheiten und Schmutz aus den Poren ziehen.

Montmorillonit, ein Tonmineral, benannt nach einem Ort in Frankreich, Montmorillon, wo es zum ersten Mal gefunden wurde, soll  die Poren von Öl, überschüssigen, alten Hautschüppchen befreien und sie dadurch feiner, kleiner erscheinen lassen.

Ein Algenextrakt soll verhindern, dass sich Öl in den Poren sammelt. Koffein, Sucrose und Hyaluron sollen die Haut weich und geschmeidig halten.

Anwendung

Großzügig auf die gereinigte Haut auftragen. Auf das ganze Gesicht oder nur die T-Zone bzw. die Partien, die eine porentiefe Reinigung brauchen. 5 bis 10 Minuten einwirken lassen. Mit viel warmem Wasser abspülen. Ein- bis zweimal pro Woche anwenden.

Hauttyp

Für normale Haut, Mischhaut und ölige Haut.

Ab April 2015 für Euro 29.00 im Handel.