Helene Fischer: Und wieder eine Henne

Helene Fischer: Und wieder eine Henne

Share

Große Verleihung und ein Todesfall

Aufgrund des 25. Jahrestages der friedlichen Revolution, wechselte die Preisverleihung der legendären Goldenen Henne einmalig von Berlin nach Leipzig. Kai Pflaume moderierte die Show – in der Helene Fischer wieder einmal als Siegerin des Abends hervor ging. Leider konnte die “Atemlos”-Sängerin ihren Sonderpreis nicht persönlich entgegen nehmen, sie gebe ein Konzert in Hannover hieß es. Die 30-Jährige war vom Publikum zur Favoritin für die in diesem Jahr einmalige „Super-Henne“ gewählt worden. Helene freute sich per Videobotschaft: “Mein Hühnerstall wächst und wächst!“ Der ganze Saal feierte dies gebührend mit dem Helene-Ohrwurm „Atemlos“. Moderator Kai Pflaume witzelte: „Ich habe mich immer gefragt, warum es Fischerchöre heißt, jetzt weiß ich es.“ Bei all der Freude wurde die 20. Verleihung des goldenen Federviehs jedoch auch von einer Tragödie überschattet: Ex-MDR-Intendant Udo Reiter hatte sich am Tag der Gala das Leben genommen. Der Querschnittsgelähmte war tot auf seiner Terrasse aufgefunden worden, eine Waffe lag neben der Leiche. Seit dem Tod seiner ersten Ehefrau 2011 hatte sich Reiter immer wieder öffentlich für das Recht auf einen selbstbestimmten Tod stark gemacht. Er wolle nicht als „Pflegefall enden, der von anderen gewaschen, frisiert und abgeputzt wird“ und nicht als „Idiot vor mich hindämmern“, sondern allein entscheiden wann er gehen will, schrieb er im Januar in einem Kommentar in der Thüringer Allgemeinen. Die Reaktionen auf Reiters Freitod und den von ihm gewählten Todestag reichten von „fassungslos“ bis „tief erschüttert“.

 

Foto: highgloss.de

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Ehrenhafte Auszeichnung durch Queen Elizabeth II. Das ehemalige „Denver-Biest“ Joan Collins ist jetzt im wahren Leben offiziell eine Dame: Wie kürzlich ihre Kollegin Angelina Jolie, wurde nun auch die Hollywood-Diva von ...
Mehr...
Sarah Jessica Parker: Spagat zwischen Karriere und Familie
Sind ihr Glamour und Ruhm wichtiger als Nachwuchs und Ehemann? Wieder eine Hollywood-Ehe die in Trümmern liegt: „Sex In The City“-Star Sarah Jessica Parker soll nach 17 Jahren die Scheidung von ...
Mehr...
Caroline Beil: „Mir geht es sehr gut!“
Wieder eine Beziehung gescheitert Caroline Beil wurde nach nicht mal einem Jahr von ihrem Lover Ismail Özen abserviert. Besonders fies: Der Profiboxer schreckt nicht davor zurück, in der Öffentlichkeit über die ...
Mehr...
Shia LaBeouf: Rettet ihn sein Stolz?
Wegen Brad Pitt möchte der Schauspieler clean werden „Transformers“-Held Shia LaBeouf sorgte in letzter Zeit wegen öffentlicher Aussetzer für Schlagzeilen. Seine jüngste Pöbelei in einem Broadway-Theater, bei der er die Kollegen ...
Mehr...
Denzel Washington: Partygeschwächt
Premiere von „The Equalizer“ in Berlin Fans von Denzel Washington konnten ihr Idol diese Tage in Berlin bewundern. Dass der Hollywood-Star dort zu Gast war, verdankt er übrigens seinem Kollegen Russell ...
Mehr...
Milka Loff Fernandes: Schlimme Krankheit
Warum sie von der Bildfläche verschwand Warum sie von der Bildfläche verschwand Mit der Show „Interaktiv“ wurde Milka Loff Fernandes zum bekanntesten Gesicht des Musiksenders Viva – bis sie 2004 plötzlich ...
Mehr...
Joan Collins: Vom Biest zur Dame
Sarah Jessica Parker: Spagat zwischen Karriere und Familie
Caroline Beil: „Mir geht es sehr gut!“
Shia LaBeouf: Rettet ihn sein Stolz?
Denzel Washington: Partygeschwächt
Milka Loff Fernandes: Schlimme Krankheit