Der Hype um die neue EE-Creme von Estée Lauder

Der Hype um die neue EE-Creme von Estée Lauder

Share

Alles fing mit der BB-Creme an

Schon die multifunktionale BB-Creme entwickelte sich zu einem heißen Trend. Das Produkt vereinte Serum, Feuchtigkeitspflege, Primer, Foundation und Sonnenschutz in einem.

Gestern lancierte Estée Lauder die welterste EE-Creme, die Abkürzung für Enlighten Even Effect Skintone Corrector SPF 30. Hier soll die neuste Technologie dafür sorgen, Hyperpigmentieruung und die Bildung von dunklen Flecken in den Griff zu bekommen. Durch intensive Forschung hat Estée Lauder herausgefunden, dass Umweltverschmutzung und UV-Licht während des Tages für die Pigmentbildung nachts verantwortlich sind. Diese nächtliche Pigmentbildung endet dann früher oder später in unebener Haut und unschönen Pigmentflecken. Hochwirksame Inhaltsstoffe (u.a. Baicalin) der EE-Creme sollen dies unterbrechen und für einen perfekten Teint sorgen.

Das Produkt ist in drei Tönen Light/Medium/Deep seit gestern in England erhältlich. Im britischen online-shop von Estée Lauder ist die EE-Creme bereits ausverkauft.

Fotocredit: Estée Lauder