Caroline Beil: „Mir geht es sehr gut!“

Caroline Beil: „Mir geht es sehr gut!“

Share

Wieder eine Beziehung gescheitert

Caroline Beil wurde nach nicht mal einem Jahr von ihrem Lover Ismail Özen abserviert. Besonders fies: Der Profiboxer schreckt nicht davor zurück, in der Öffentlichkeit über die TV-Frau abzulästern! Gegenüber „Bunte“ plauderte der 33-Jährige aus: „Ich habe erkennen müssen, dass sie eine Frau mit zwei Gesichtern ist. Mehr Schein als sein. Das hat mich enttäuscht.“ Noch im Sommer dieses Jahres hatte das Paar einen Liebestrip in die Türkei unternommen. Ob Caroline bei der Familie ihres Freundes nicht gut angekommen ist? Die Verlassene erklärte kürzlich auf einer Party des Erotikversands „eis.de“ im Berliner „Soho House“: „Mir geht es sehr gut! Ich möchte zu dem Thema eigentlich nichts weiter sagen – bis auf die Tatsache, dass es mir sehr gut geht.“ Klingt ein bisschen zu nachdrücklich. Im August sagte Caroline Beil über Ismail noch: „Ein Mann an der Seite einer prominenten Frau braucht viel Selbstbewusstsein, weil er damit umgehen muss, dass sie im Rampenlicht steht.“ Vielleicht liegt es ja am Altersunterschied, dass es nicht klappen will? Auch die Beziehung zu dem 31-jährigen Pete Dwojak, mit dem Caroline einen vierjährigen Sohn hat, zerbrach. Die TV-Lady sagte diesbezüglich einmal: „Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem 35-Jährigen und einem 50-Jährigen, würde meine Wahl wohl auf den Jüngeren fallen.“

 

Foto: highgloss.de

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Natalia Avelon: Lieber lustig als reich
Unabhängigkeit seit frühster Kindheit Anders als in ihren Rollen sucht sich Natalia Avelon („Das wilde Leben“) den Mann ihrer Träume nicht nach seinem Kontostand aus. Privat sorgt die Schauspielerin lieber für ...
Mehr...
Christine Neubauer: Scheidungskrieg läuft immer noch
Der Ex-Mann nimmt sie aus wie eine Weihnachtsgans Eigentlich könnte Christine Neubauer mit ihrer großen Liebe José Campos glücklich in Kuba leben – wäre da nicht noch der nervenaufreibende Scheidungskrieg mit ...
Mehr...
Bettie Ballhaus: Von der „Venus“ geflogen
Schmuddelbranche macht einen auf Saubermann Ja gibt es denn so was? Bekanntlich tummeln sich auf der weltgrößten Erotik-Messe „Venus“ zahlreiche Porno-Stars und auch sonst ist niemand zimperlich was sexuelle Freizügigkeit betrifft. ...
Mehr...
Larissa Marolt: Blondinen-Klischee bestätigt
Peinliche Wissenslücken bei Stefan Raab Dass Larissa Marolt nicht allzu viel in der Birne hat, bewies die Österreicherin bereits bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, wo sie ...
Mehr...
Brad Pitt und Angelina Jolie: Endlich getraut
War das schon alles? Zwei Jahre lang wartete die Welt auf die Traumhochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt - die Fans beobachteten jeden verdächtigen Schritt ihrer Idole. Nun ist es ...
Mehr...
Mit Alkohol und Musik überwand sie das Trauma Entsetzen bei den Lady Gaga-Fans: In der Radio-Sendung von Howard Stern sagte die Sängerin, dass sie als 19-Jährige von einem 20 Jahre älteren ...
Mehr...
Natalia Avelon: Lieber lustig als reich
Christine Neubauer: Scheidungskrieg läuft immer noch
Bettie Ballhaus: Von der „Venus“ geflogen
Larissa Marolt: Blondinen-Klischee bestätigt
Brad Pitt und Angelina Jolie: Endlich getraut