Richtiger Umgang mit Mitessern und Pickeln

Richtiger Umgang mit Mitessern und Pickeln

Share

Bei Pickeln locker bleiben

Wenn Pickel im Gesicht ihrer Kinder aufblühen, wissen Eltern: Die Pubertät ist da. Mit den Hormonen nimmt auch die Talgproduktion in der Haut zu. Verhornen die Ausgänge der Talgdrüse zu sehr, bildet sich ein Pfropf, umgangssprachlich ein Mitesser. Dann kann sich die Drüse unter dem Einfluss von Bakterien entzünden und ein Pickel entsteht. Häufen sich die Pickel, spricht man von Akne. Spätestens dann beginnen die Jugendlichen an sich „herumzudrücken“ – was schief geht, falls die Entzündungsbakterien tiefer in die Haut gelangen und sich ausbreiten. Fachleute empfehlen deshalb, zum Hautarzt zu gehen, der eine jeweils geeignete Behandlung empfehlen wird. Wegen jedem Mitesser oder Pickel zum Doktor zu gehen, ist allerdings ein Vorschlag, der vielen jungen Leuten missfällt.

Akne ist nicht harmlos

Jedoch ist die Behandlung der Akne kein kosmetisches Problem, sondern medizinische Notwendigkeit. Sonst besteht die Gefahr einer Narbenbildung. Wenn schon kein Hautarzt aufgesucht wird, sollten die jungen Leute wenigstens den kompetenten Rat eines Apothekers einholen. Denn von heute auf morgen verschwindet keine Akne. Ihre Behandlung muss langfristig erfolgen, damit keine Gesichtsnarben entstehen.

Die Behandlung beginnt in jedem Fall mit der zuverlässigen Reinigung der Haut mit einem Syndet und ist nachfolgend abhängig von der Form und Ausprägung der Akne. Die meisten Akneformen lassen sich extern erfolgreich behandeln. Dazu genügen allerdings meist keine Präparate, die mit der Behandlung von „Pickeln“ oder „unreiner Haut“ werben. Hilfreich sind Arzneimittel, die die Entzündung hemmen, antibakteriell wirken und die übermäßige Talgbildung reduzieren.

Bei leichter und mittelschwerer Akne haben sich in Apotheken erhältliche rezeptfreie Medikamente auf Schieferöl-Basis seit Jahrzehnten bewährt. Der aus Schiefergestein gewonnene Wirkstoff Ichthyol (z.B. Aknichthol, Apotheke) wirkt gleichzeitig entzündungshemmend, antibakteriell und talgreduzierend. Zusatzplus: Die Emulsionen mit Ichthyol Wirkstoff sind hautgetönt und decken rote Stellen ab.

Foto: djd/Ichthyol-Gesellschaft/ArtemFurman.com-Fotolia

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
5 Fragen zu Akne an Hautexpertin Dr. Stefanie Häfele von DUCRAY
Wie entstehen Hautunreinheiten? Dr. Stefanie Häfele: „Ein Pickel entsteht in der Regel, wenn sich ein Haarfollikel entzündet. Man kann sich das so vorstellen, dass jede Haarwurzel in einem kleinen Säckchen sitzt, ...
Mehr...
Hilfe bei Linien, Fältchen und Unreinheiten
Unreinheiten mit 30plus?Leider ja. Immer mehr Erwachsene klagen darüber, dass sie auch mit 30, 40, 50 noch mit Pickeligen, Rötungen und Entzündungen geplagt sind. Umweltverschmutzung, Feinstaub, Stress, Duftstoffe, Menopause, Veranlagung, Medikamente, ...
Mehr...
Hilfe, mir fallen die Haare aus! Experteninterview mit Dr. med. Stephanie Grabhorn
Gepflegte Haut, Haare und Nägel sind unsere Visitenkarte. Stimmt damit etwas nicht, sieht man uns das auf den ersten Blick an. Oft ist der Grund für brüchige Nägel, splissiges Haar ...
Mehr...
Garnier: Pflegeprogramm für fettige, zu Unreinheiten neigende Mischhaut
HAUTKLAR ANTI-GLANZ MATTIERENDE PFLEGE DIE FORMEL: Das besonders leichte Molekül Airlicium setzt sich aus mattierenden Wirkstoffen zusammen und absorbiert besonders gut Talg. Kombiniert mit der antibakteriell wirkenden Salizylsäure verfeinert es optisch ...
Mehr...
AKNE: Unterstützung per App von Eucerin
Information. Beratung. Coaching. Auf Fotos lassen Filter unreine Haut und Akne verschwinden. In der Wirklichkeit empfinden Betroffene Scham, fühlen sich allein und hilflos. Unter www.challenge-akne.de erhalten sie jetzt neben umfassenden Informationen ...
Mehr...
inspira: absolue – Die Pflegeserie gegen Skin Burnout
„Skin Burnout“Er zeigt sich durch Überempfindlichkeiten:Rötungen/Juckreiz/SchwellungenTrockenheit/SchuppenUnreinheitenVorzeitige Hautalterung/FaltenHier setzt nun inspira: absolue mit einer ganzheitlichen Cosmeto-Therapie an und will den Skin Burnout durch gezielten Schutz und eine tiefgreifende Regeneration der Haut behandeln und ...
Mehr...
5 Fragen zu Akne an Hautexpertin Dr. Stefanie Häfele von DUCRAY
Hilfe bei Linien, Fältchen und Unreinheiten
Hilfe, mir fallen die Haare aus! Experteninterview mit Dr. med. Stephanie Grabhorn
Garnier: Pflegeprogramm für fettige, zu Unreinheiten neigende Mischhaut
AKNE: Unterstützung per App von Eucerin
inspira: absolue – Die Pflegeserie gegen Skin Burnout