Gina-Lisa Lohfink: Zombie-Braut

Gina-Lisa Lohfink: Zombie-Braut

Share

Sie bewegt sich in illustren Kreisen

Heftige Schlagzeilen um C-Promi-Girl Gina-Lisa Lohfink: Die „Germany´s next Topmodel“-Kandidatin von 2008 plauderte aus, einstmals mit „K.O.“-Tropfen betäubt, vergewaltigt und dabei auch noch gefilmt worden zu sein. Für ihr intimes Geständnis erntete sie den Vorwurf, sich die Geschichte ausgedacht zu haben. Nun hieß es kürzlich, Gina-Lisa sei mit dem Gesetz in Konflikt geraten und am Flughafen Köln-Bonn verhaftet worden. Die Silikon-Blondine wehrte sich empört: „Ich wurde NICHT festgenommen! Zwei ganz nette Polizisten haben mich nach der Landung höflich gefragt und darum gebeten, eine Zeugenaussage bezüglich einer Sache zu machen, die ausdrücklich nur unseren Begleiter (Bodyguard und Fahrer) betroffen hat. Dieser Bitte bin ich selbstverständlich den Polizisten gerne nachgekommen, da ich immer versuche zu helfen, wenn ich helfen kann.“ Sie sei auch nicht mit ihrem Begleiter zusammen, sie sei Single und habe privat mit der Sache nichts zu tun. Auch ihren Türkei-Aufenthalt habe der Mann nicht finanziert, wie sie sagt, habe sie genügend eigene Kreditkarten und könne jeden Urlaub selbst bezahlen. Zudem verabscheue Gina-Lisa „kriminelle Machenschaften aller Art“ und habe sich seit diesem Vorfall von ihrem ehemaligen Bodyguard distanziert. Dass bei Lohfink der Rubel auch weiterhin rollt, dafür sorgt das als Zombie Boy bekannte Männer-Model Rick Genest. Mit dem „ganzkörpertätowierten“ Kanadier begibt sich das It-Girl demnächst auf Welttournee – was für ein schönes Paar!

Foto: highgloss.de

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Detailreiche Facebook-Posts halten Fans auf dem Laufenden Sunnyboy Jay Khan – als Sänger der Casting-Band US5, Ex-Freund von „Germany's Next Topmodel“-Siegerin Lena Gercke oder Lover von Indira Weiss aus dem Dschungel-Camp ...
Mehr...
Bonnie Strange: Schräg ist nicht schräg genug
Das knallbunte Model scherzte über Lungenkrebs Bekanntlich macht Bonnie Strange ihrem Künstlernamen, der so viel wie „seltsam“ bedeutet, stets alle Ehre. Orangefarbene oder grüne Haare und ein eigenwilliger Klamottenstil zeichnen das ...
Mehr...
Vox-Styling-Doku "Schrankalarm" In der Doku stylen die Modeexperten Manuel Cortez und Miyabi Kawai die Kleiderschränke der Kandidatinnen typgerecht. Die Einschaltquoten sind seit dem Sendestart beeindruckend. Kein Wunder, dass nun Zamaro, eine Plattform ...
Mehr...
Annemarie Carpendale: Fuß-Selfie mit Folgen
Liebe Promis – erst denken, dann posten!  Nicht erst seit Heidi Klum und Boris Becker ist klar, dass Selfies unangenehme Folgen für einen Promi haben können. Jüngstes Opfer eines Shitstorms wurde ...
Mehr...
Ungewohnte Einblicke in das Privatleben des TV-Stars Kaum jemand wusste bislang, dass Schauspielerin Anouschka Renzi ein „roter, jüdischer Faden“ durchs Leben begleitet! Im Interview mit „bild.de“ offenbarte Renzi ein privates Detail ...
Mehr...
Bettina Cramer: Durchstarten im TV
Spagat zwischen Kind und Kegel wird breiter Wie schön: Bettina Cramer („Blitz“, „Frühstücksfernsehen“, Sat.1) ist demnächst wieder in verschiedenen Moderationsjobs zu sehen und zeigt sich als Gastgeberin des politischen „Hauptstadtsalon“ im ...
Mehr...
Jay Khan: Lungenprobleme verschärft
Bonnie Strange: Schräg ist nicht schräg genug
ZAMARO sponsort „Schrankalarm“
Annemarie Carpendale: Fuß-Selfie mit Folgen
Bettina Cramer: Durchstarten im TV